Jahresende – Body Scan

Rückblick – Body Scan.
Deinen Körper achtsam wahrnehmen.

Es ist wieder so weit, das Jahresende naht und damit auch die Zeit des großen Rückblicks. Wie war das vergangene Jahr für dich? Hast du dich ausreichend und achtsam um deinen Körper gekümmert? Bist du regelmäßig zum Sport gegangen oder hast du dich eher selten bewegt? Wie stand es um deine Ernährung – war sie bewusst und ausgewogen?

All diese Fragen kann man für sich selbst am Jahresende reflektierend stellen, um einen ehrlichen Bodyscan durch zu führen, wie es wahrhaftig um deine körperliche Fitness steht und wo man ab und an Komfortzonen verlassen darf. Manchmal ist es schwer zu wissen, was wir wirklich brauchen, um uns besser zu fühlen. Täglich haben wir die Chance, uns neu zu entscheiden. Durch eine bewusste Körperwahrnehmung und eine gesunde Portion Selbstliebe können wir aus dem Herzen heraus entscheiden, was wir wirklich brauchen. Vielleicht ist es die Zeit in der Natur zu verweilen, ein Gespräch mit einem guten Freund zu haben, ausgelassen zu Tanzen oder auch einfach nur Ruhe zu geniessen. Hör auf die innere Stimme deines Körpers und tu das, was du und deine Gesundheit stets braucht!



Mit ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf dich und deine Bedürfnisse, kannst du dein Leben erheblich verbessern und dich glücklicher fühlen. Du bist es wert, dich zu lieben und deinen Körper wertzuschätzen. 

Wie stehst du täglich in Verbindung
zu deiner Gesundheit und deinem Körper?

Viele von uns leben überwiegend im Verstand und vernachlässigen die Bedürfnisse ihres Körpers, unser intelligentes Bewegungssytem. In einer so schnelllebigen Zeit wie diese, nehmen wir uns oft nicht genug Zeit, um in uns hineinzuhorchen und zu erspüren, was er gerade braucht. Eine fehlende oder verzerrte Körperwahrnehmung kann zu Problemen führen. Wenn wir unsere Bedürfnisse und die Signale unseres Körper nicht rechtzeitig wahrnehmen, leben wir an einer vollkommenden Gesundheit vorbei. Um das zu vermeiden, sollten wir uns regelmäßig fragen: „Was brauche ich gerade?“, „Fühlt sich das gut an was ich tue“? „Macht es mich glücklich“?. Unsere Körperwahrnehmung wird durch verschiedene Sinne beeinflusst. Negative Faktoren wie Stress, Schlafstörungen, Bewegungsmangel, Ruhelosigkeit etc. sollten keine große Präsenz im Leben sein, sobald man wahrhaftig und achtsam seine körperlichen Grenzen wahrnimmt und dementsprechend handelt. 

Das Pilates Training kann dir dabei helfen, deine Körperwahrnehmung zu verändern regelrecht zu intensivieren, körperliche Fitness aufzubauen und die Selbstliebe positiv zu fördern. Es sorgt nicht nur für die physische Stärke, sondern fördert auch deinen Geist und erweckt einen bewussten Umgang für ein gesundes, ganzheitliches Körpergefühl in dir.


Sich selbst lieben in einer Zeit
voller unrealistischer Vorbilder

Ein großes Thema in der modernen Gesellschaft ist die Selbstliebe. Viele Menschen fühlen sich ungeliebt und unsicher, was ihr eigenes Wertesystem und ihre Fähigkeiten angeht. Dies kann zu einem negativen Körpergefühl führen, das sich auf viele Bereiche des Lebens auswirkt. Selbstliebe bedeutet nicht, dass du keine Schwächen an dir erkennen und zulassen darfst. Selbstliebe bedeutet, dass du ein achtsames Körpergefühl entwickelst und dich so annimmst wie du bist. Um eine gesunde Beziehung zu dir aufzubauen, benötigst du ein achtsames Training das dich und deinen Alltag ins Gleichgewicht bringt. 


Unser Tipp:

Pilates setzt genau hier an und kann dein Selbstbewusstsein stärken, deine Atmung vertiefen, Achtsamkeit in dir erwecken und auch Körperstellen entdecken, die nach Aufmerksamkeit nur so rufen um sie zu stabilisieren. Mit regelmäßiger Bewegung in deinem Alltag aktivierst du nicht nur deine Sinne, sondern stärkst auch deine körperliche und mentale Verfassung mit Widerstandskraft. 

Bring deinen Körper und deinen Geist in Einklang und starte mit Kraft ins neue Jahr, vertraue deinen Zielen und setze dir stets gesunde Grenzen, die dich durch das neue Jahr fließen lassen. 






Jahresende – Body Scan

Es ist wieder so weit, das Jahresende naht und damit auch die Zeit des großen Rückblicks. Wie war das Jahr für dich?

Pilates in der Schwangerschaft

Pilates in der Schwangerschaft. Wie es dich stärkt und was zu beachten ist. Perfekt zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung.

10 Gründe warum du gerade JETZT mit Pilates beginnen solltest!

Erfahre die top 10 Gründe,
warum es genau jetzt der richtige Augenblick ist, mit dem Pilates Training zu beginnen.

Vom Home-Office
zurück in die Bewegung

Home Office ein Luxus der neuen Zeit. Hier heißt es Disziplin, um den Körper regelmäßig in Bewegung zu halten.

Jahresende – Body Scan

Es ist wieder so weit, das Jahresende naht und damit auch die Zeit des großen Rückblicks. Wie war das Jahr für dich?

Pilates in der Schwangerschaft

Pilates in der Schwangerschaft. Wie es dich stärkt und was zu beachten ist. Perfekt zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung.

10 Gründe warum du gerade JETZT mit Pilates beginnen solltest!

Erfahre die top 10 Gründe,
warum es genau jetzt der richtige Augenblick ist, mit dem Pilates Training zu beginnen.

Vom Home-Office
zurück in die Bewegung

Home Office ein Luxus der neuen Zeit. Hier heißt es Disziplin, um den Körper regelmäßig in Bewegung zu halten.

REALZ Pilates, Berlin Mitte
Albrechtstraße 19, 10117 Berlin